Gehorsam ist auch eine Frage der Konzentration.

Um Ihren Hund sicher zu führen und Kommandos konsequent durchzusetzen, bedarf es der vollen Aufmerksamkeit Ihres Vierbeiners. Diese in Anwesenheit seiner Artgenossen auch tatsächlich zu erhalten, fällt jedoch oft schwer. Doch Übung macht den Meister.

In kleinen Gruppen mit maximal sechs Hunden trainieren Sie in überschaubaren Situationen die Konzentration und den Gehorsam Ihres Begleiters trotz Ablenkung. Dies verhilft Ihnen nicht nur zu einer einfacheren Führung, sondern vermeidet auch so manchen Zank, da die Trainingskontakte das soziale Verhalten Ihres Hundes gegenüber seinen Artgenossen stärken.

Bei vielen praktischen Übungen kommt hierbei natürlich auch die Theorie nicht zu kurz.

Auf starkes Problemverhalten eines einzelnen Hundes kann nur in speziellen Einzelkursen eingegangen werden!