Weit mehr als nur ein Trendsport!

Die ausgewogene Kombination von körperlicher sowie geistiger Agilität beim Dog Dancing unterstützt nicht nur das harmonische Zusammenspiel zwischen Ihnen und Ihrem Hund, sondern wirkt sich bei Mensch und Tier positiv auf die innere Ausgeglichenheit und die Kreativität aus.

Dabei kommt Dog Dancing ohne ein übertriebenes Reglement oder Geräte aus und kann so tatsächlich überall trainiert werden. Ob als Freizeitbeschäftigung mit dem Familienhund, als Ausgleich für Agility-Hunde oder als Tuniersport; Dog Dancing ist eine hervorragende Bewegungs-Alternative. Und das selbst für Hunde, die älter oder gehandicapt sind!