Individuelles Training mit Ihrem Hund.

Der effektivste Weg, zu einer dauerhaften und harmonischen Partnerschaft zwischen Ihnen und Ihrem Hund ist natürlich der Einzelunterricht. Zudem ist er eine gute Basis für alle weiteren Kurse. Denn hier kann ohne Ablenkung, wie sie in Gruppen nun mal besteht, geübt und an den kleinen und kleineren Problemen gearbeitet werden.

Dabei ist es egal, welches Alter Ihr Vierbeiner hat – zum Lernen ist es nie zu spät. Trotzdem: Je früher Sie beginnen, um so besser. So können Sie schon ab der 10. Woche mit dem Einzelunterricht anfangen. Am besten parallel zur Welpengruppe.

Übrigens: Wirksame Verhaltensänderungen bei Problemhunden können nur im Einzelunterricht erreicht werden!